Umgang mit Mediakamenten 40h Kurs

Der fachkundige Umgang mit Medikamenten im stationären Setting für Angehörige pflegeferner Berufsfelder.

Diese Fortbildung richtet sich an alle Angehörigen von pflegefernen Berufsgruppen die im stationären Setting Medikamente vorbereiten (bestellen, setzten) und auch applizieren / verabreichen sollen. Beispielsweise:

  • Heilerziehungspfleger (m/w/d)
  • Erzieher (m/w/d)
  • ….

Die Teilnehmenden werden zu grundlegenden Aspekten im Umgang mit Medikamenten geschult. Dadurch wird die Fach- und Methodenkompetenz der Teilnehmenden gestärkt.

Inhalte:

  • Erfahrungsaustausch
  • Begriffsklärung
  • Hygienische Aspekte (Haltbarkeit, Anbruchsfristen)
  • Rechtliche Aspekte (AMG, BtMG, Delegation und Remonstrationsrecht)
  • Umgang mit Medikamenten (Lagerung, Richten, Vorbereiten, Durchführen, Nachbereitung, Entsorgung)
  • Neben- und Wechselwirkungen von Medikamenten
  • Pharmakokinetik und Pharmakodynamik am Beispiel bedeutender Wirkstoffgruppen und
  • Umgang mit Fehlmedikationen (Fehlerkultur)
  • Praxisaufgabe zur Bearbeitung im Berufsfeld

Dieser Kurs entspricht den geltenden Qualitätsprüfungsrichtlinien (QPR) des Medizinischen Dienstes der Krankenkassen (MDK), basierend auf §§ 132, 132a SBG V.

Termine:

Die Kursgebühr beträgt 350,00 € p.P. Anmeldungen sind unter der Ref. FB-4-2021-1 bis zum 15.03.2021 möglich. Der Kurs startet am 12.04.2021. Weitere Informationen entnehmen Sie bitte unserem Fort- und Weiterbildungskatalog.

 

Copyright ©2021 Bildungszentrum für Gesundheitsberufe Magdeburg GmbH |   Impressum | Datenschutz