Pflegefachfrau / Pflegefachmann

Berufliche Pflege

  • bezieht sich auf Menschen aller Altersstufen in unterschiedlichen Pflege- und Lebenssituationen sowie in verschiedenen institutionellen Versorgungskontexten (§ 5 Abs. 2 PflBG)
  • umfasst unterschiedliche Dimensionen von der Gesundheitsförderung und Prävention, über Kuration und Rehabilitation bis zur Palliation
  • stützt sich auf (pflege-) wissenschaftliche Begründungen
  • ist „auf Grundlage einer professionellen Ethik“ (§ 5 Abs. 2 PflBG) zu rechtfertigen
  • ist dem Lebensweltbezug und den konkreten Lebenssituationen von Menschen verpflichtet und respektiert deren Recht auf Selbstbestimmung

Die generalisitische Pflegeausbildung am Bildungszentrum für Gesundheitsberufe Magdeburg

3 Jahre in Vollzeit theoretischer und praktischer Unterricht (Pflegeschule):

 

  • 2100 Stunden
  • in 11 Lernfelder aufgeteilt, die 5 Kompetenzbereiche beinhalten:
    > Pflegeprozess und Pflegediagnostik
    > Kommunikation und Beratung
    > intra- und interdisziplinäres Handeln
    > Recht und Ethik
    > Pflegewissenschaft und Berufsethik

 

praktische Ausbildung im Überblick:

 

  • 2500 Stunden, mindestens 1300 Stunden beim Träger der praktischen Ausbildung
  • 80–120 Stunden Nachtdienst ab Mitte des 2. Ausbildungsjahres und unter der Aufsicht einer Pflegefachperson
  • 10% der Ausbildungszeit = Praxisanleitung (auch für externe Azubis)
  • je Orientierungs-, Pflicht- und Vertiefungseinsatz eine Praxisbegleitung durch das Bildungszentrum für Gesundheitsberufe Magdeburg

Alle Informationen auf einen Blick

Alle Informationen zur Ausbildung finden Sie kompakt in unserem Flyer zusammengefast.

Copyright ©2021 Bildungszentrum für Gesundheitsberufe Magdeburg GmbH |   Impressum | Datenschutz